Wasserdichtigkeit

Tiefen erforschen

Die Wasserdichtigkeit von BALL-Uhren ist von der jeweiligen Kollektion abhängig. Die Trainmaster- und Conductor-Serie ist bis 30 m wasserdicht. Die Engineer-II- und Fireman-Serie sind es bis 100 m. Die Engineer-Master-II-Serie von 100 m bis 300 m. Die Engineer-Hydrocarbon-Serie schließlich von 300 m an aufwärts bis 3.000 m (DeepQUEST).

Wie wird die Wasserdichtigkeit getestet?

Die Wasserdichtigkeit wird getestet, indem die Uhr komplett mindestens fünf Minuten bei vorgeschriebenem atmosphärischem Druck in destilliertes Wasser mit 1 Gewichtsprozent Netzmittel und eingetaucht wird. Zertifiziert wird die Uhr, wenn sie danach nicht erkennbar undicht ist.

Registrieren Sie sich um mehr über exklusive Produkte und die neuesten Nachrichten zu erfahren
Männlich  Weiblich 
Anmelden