Dr. Josh Wurman
Meteorologe und Erfinder des Doppler Radar on Wheels (DOW)

Herkunftsland: USA

Beruflich jagt Dr. Josh Wurman einer der zerstörerischsten Kräfte dieser Erde hinterher. Als Präsident des Center for Severe Weather Research ist er Wegbereiter für diverse Tornado-Überwachungs- und Analysesysteme. Doch Dr. Wurman und sein Team können es sich nicht leisten, auf der Jagd nach dem ultimativen Nervenkitzel unnötige Risiken einzugehen. Ihre Aufgabe steht im Dienst der Wissenschaft und ist von so großer Bedeutung, dass schlechte Vorbereitung unentschuldbar wäre, da schon kleinste Fehler zum Direktkontakt mit dem plündernden Monstrum führen können.

Nichtsdestoweniger suchen professionelle Sturmjäger stets die Konfrontation mit dem beunruhigenden Naturphänomen. Sie wagen es, ein Leben zu leben, von dem sie immer geträumt haben. Ein Leben im Angesicht des Tornados, dort, wo Träume Wirklichkeit werden.

Karrierehighlights:

* Dr. Josh Wurman machte am Massachusetts Institute of Technology (MIT) einen Bachelor of Science in Physik und Interdisziplinäre Wissenschaft (Abschluss 1982), einen Master of Science in Meteorologie (Abschluss 1982) und einen Doctor of Science (ScD) in Meteorologie (Abschluss 1991).

* Er ist Präsident und Gründer des Center for Severe Weather Research (CSWR) in Boulder, Colorado.

* Er konzipierte DOW-Radartrucks, mit denen Tornados, tropische Wirbelstürme, Lauffeuer und Winterstürme aus nächster Nähe beobachtet werden können. Dr. Wurman ist Inhaber von neun Patenten im Bereich der bistatischen Radar- und DOW-Technik. 1995 baute er seinen ersten DOW, auf den bis heute (Stand März 2014) insgesamt acht weitere DOW-Geräte folgten. Deren Erfolg revolutionierte den Einsatz mobiler Radargeräte zur Erforschung schwerer Stürme und für die meteorologische Feldforschung.

* Dr. Wurman leitet das DOW-Radarnetzwerk, eine Einrichtung der National Science Foundation (NSF) für die Beobachtung der unteren Luftschichten.

* Darüber hinaus ist er Leitender Wissenschaftler und Koordinator des VORTEX2-Projekts, für das er drei DOW-Trucks in Tornado Alley kommandiert.

* Unterstützung für seine wissenschaftliche Arbeit und DOW-Projekte erhält Dr. Wurman u. a. von der NSF, der National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA), dem United States Forest Service (USFS), dem United States Department of Energy (DOE), der Federal Aviation Administration (FAA) und anderen Dezernaten der US-Regierung sowie vom Discovery Channel und der National Geographic Society.

* Dr. Wurman ist Mitglied der USA Science and Engineering Festivals Nifty Fifty, einem US-amerikanischen Zusammenschluss von einflussreichen Wissenschaftlern und Technikern, die das Interesse von jungen Leuten für Wissenschaft und Technik wecken wollen.

* Vielen ist er als „Scientist“ aus der Reality-TV-Sendung „Storm Chasers“ bekannt, in der er eine Gruppe von Wissenschaftlern leitete, die während der Tornadosaison Stürmen hinterherjagte.

* Artikel über seine Arbeit sind in Discover, Scientific American, New Scientist, der Economist, Biography, Newsweek, Time, FHM, Self, der New York Times, USA Today, der Washington Post und diversen anderen Zeitungen und Magazinen erschienen.

Registrieren Sie sich um mehr über exklusive Produkte und die neuesten Nachrichten zu erfahren
Männlich  Weiblich 
Anmelden